Udine und Venzone

Heute stand ein Besuch in Udine auf dem Programm. Über die leider auch in Italien mautpflichtige A23 ist das vom Faaker See aus in etwa anderthalb Stunden zu schaffen. Allerdings kostet die streckenbezogene Maut im italienischen Teil 7,60 €, was zusätzlich zu unserer ohnehin für Österreich erforderlichen zeitbezogenen Vignette zu sehen und verhältnismäßig teuer ist weiterlesen…

Burg Hochosterwitz

Den zweiten Tag verbringen wir zu einem nennenswerten Teil auf der Autobahn, allerdings eher unfreiwillig. Wir wollten zur „Burg Hochosterwitz“, auf dem Navi gesucht hatten wir jedoch „Burg Osterwitz“. Da dieses Ziel jedoch nicht zu finden war, suchte ich statt dessen nur nach „Osterwitz“. Dieses existierte nicht nur, es befand noch dazu in durchaus erreichbarer weiterlesen…

Asynchronizität

Klingt toll, was? Dachte ich mir :-) Was es bedeutet, ist auch schnell erklärt: Ich schreibe, wann ich Lust habe, nicht notwendigerweise, wenn etwas passiert. Daher kommen in den nächsten Wochen auch einige längst überfälligen Reiseberichte, die ich aus verschiedenen Gründen erst nach der Reise geschrieben habe. Eben nicht „synchron“, sondern „asynchron“, und das Substantiv weiterlesen…

Instagram?

Als Instagram damals aufkam, es muss schon einige Jahre her sein, hatte ich mir auch mal überlegt, mir einen Account zuzulegen. Schließlich ist ein Fotoportal grundsätzlich geeignet für einen Amateurfotografen. Ich meine mich aber zu erinnern, dass ich damals die Konditionen durchgelesen hatte. Und dabei trat etwas für mich unschönes zu tage: Ich hätte die weiterlesen…