Treuepunkte

Ich habe größtes Verständnis dafür, dass nach anderthalb Jahren pandemiebedingter Einschränkungen gewisse Geschäfte nicht mehr so gut laufen. Das betrifft nicht nur persönliche Dienstleistungen wie Masseure, die verständlicherweise nicht kontaktlos arbeiten können. Auch Männer im Baumarkt sind seltener geworden, vielleicht die einzige Situation, in denen diese von dem Begriff „Einkaufsbummel“ nicht sofort in die Flucht geschlagen werden. weiterlesen…

Aussetzer

Wie ich bereits in dem Artikel „Von der Dämmerung überrascht“ beschrieben habe, hatte ich mir seinerzeit eine ThruNite TC15 gekauft. Diese kleine und handliche LED-Lampe, die mit Akku bis zu 2300 Lumen schafft, hatte ich seitdem immer dabei und auch des öfteren benutzt. Sie passt aufgrund ihrer Größe noch gut in die Gürteltasche. Leider gab es nach nur 1/2 Jahr gewisse Probleme. weiterlesen…

Internet in Schweden

Wenn ich als Tourist nach Schweden komme, habe ich eigentlich kaum Probleme mit dem Internet. Dank des seit ein paar Jahren harmonisierten EU-Rechts kann ich mein in Deutschland bestehendes Mobilfunkkontingent problemlos auch im europäischen Ausland „abtelefonieren“. Doch sobald ich entweder mehr benötige, oder länger bleiben möchte, wird diese Kulanzregelung Schwierigkeiten machen. Dann besorge ich mir am besten eine schwedische SIM-Karte, bei der es diese Beschränkungen zumindest in Schweden nicht gibt. weiterlesen…

Zappelphilipp die Zweite

Wie im ersten Artikel beschrieben, bin ich ein richtiger Tattergreis. Damit bin ich sicher kein idealer Kandidat, um aus der Hand zu filmen, aber zumindest eine gute Testperson für einen Gimbal. Zunächst noch ein kleines gedankliches Intermezzo, bevor ich dann im folgenden Teil zu den echten Aufnahmen komme. In einem Netzwerk schrieb ein User, ich weiterlesen…

Zappelphilipp

Im Web ist immer wieder zu lesen, dass aktuelle Smartphones schon von Hause aus über eine recht gute Bildstabilisierung verfügen. Es gebe allerdings Unterschiede bezüglich der Hersteller. Meine Versuche mit dem „LG G7 Thinq“ haben jedenfalls ergeben, dass LG entweder zu den Herstellern gehört, die das nicht besonders gut können, oder ich zappele einfach doch zu viel. Was also tun, wenn man ein notorischer Zappelphilipp ist? weiterlesen…

Facebook-Gruppen

Im Grunde ist es ja eine tolle Idee. „Gründe deine eigene Gruppe und tausche dich mit Freunden über dein Hobby aus“, so ähnlich habe ich es vor längerem mal gelesen. Der Reiz, die eigene Gruppe zu haben, ist wohl für viele so groß, dass sie nicht widerstehen können. Die Macht, nach Belieben Leute aufzunehmen oder rauszuwerfen, ist sicher verlockend. Endlich kann man mal zeigen, wer hier das Sagen hat! weiterlesen…

Künstler-Nekropole

Auch wenn gerade mal keine documenta ist, hinterlassen die vergangenen Ausstellungen dennoch ihre Spuren in der Stadt. Eine dieser Spuren – auch wenn es sich streng genommen nicht um ein documenta-Kunstwerk handelt – ist die Künstler-Nekropole, ein Friedhof, dessen Gräber von den später dort liegenden noch zu Lebzeiten gestaltet werden. weiterlesen…