Schubladendenken

Das Leben erscheint leichter, wenn man für alles eine Schublade hat. Hunde sind böse Beißer, Mercedesfahrer rücksichtslose Arschlöcher, Radfahrer arrogante Regelverweigerer, die AfD ist nazi, alle andere aber nicht. Sorry für die Aussagen, ich stehe nicht dazu. Aber so einfach scheint es, wenn man mit anderen Menschen redet. Doch so einfach ist es oft nicht. weiterlesen…

Wie vom anderen Stern

Ich habe lange nichts von Fuchskind geschrieben. Irgendwie hatte ich die Seite aus den Augen verloren, aber dank gutem Website-Konzept geht nichts verloren. Nun habe ich mich mal wieder durch die wunderbaren Comics geklickt und so ganz nebenbei entdeckt, dass Daniela ein Buch über Asperger-Autisten veröffentlicht hat. Für einen Einstieg in die Thematik ist die weiterlesen…

Sonnenuntergang am Maschsee

Die kleinen Wellen platschen ans Ufer, während ich auf der Promenade am Pier 51 sitze. Der Verkehrslärm hinter mir erscheint zeitweilig unnatürlich laut. Eine Gruppe Jugendlicher, dem Klang der Sprache nach sind es Spanier, bittet mich darum, mit ihrem Smartphone ein Foto von ihnen mit der untergehenden Sonne im Hintergrund zu machen. Natürlich sind ihre weiterlesen…

Palma de Mallorca

120 km/h sind als Beschränkung auf Mallorca (möglicherweise sogar in ganz Spanien) für Autobahnen nicht wirklich ein Problem, denn wer von Alcudia bis Palma die längste Strecke in knapp einer Stunde zurücklegen kann, muss nicht wirklich 200 fahren. Demgemäß gibt der Google-Routenplaner unter Android 58 Minuten Fahrzeit vom Hotel bis zum Zentrum von Palma de weiterlesen…