Pixelfed

Wann immer vom Fediverse die Rede ist, hört man Dinge wie „Pixelfed ist ein Ersatz für Instagram“ oder so. Das klingt zwar auf den ersten Blick nicht schlecht, aber bei genauerem Hinsehen gibt es doch ein paar Unterschiede. Ein für mich wesentlicher Unterschied ist, dass man im Fediverse nicht auf eine bestimmte App beschränkt bleiben muss. weiterlesen…

Fremdsprache – fremde Sprache

Es war vielleicht das erste Wort der schwedischen Sprache, das ich bewusst lernte. Bis dahin waren die Straßennamen und Städte einfach nur fremdartig aussehende Ausdrücke, die ich mehr schlecht als vermutlich recht mit deutscher Zunge aussprach. So war es kein Wunder, dass der schwedische Bekannte, den wir im Herbst 2008 in Helsingborg besucht haben, meine weiterlesen…

Wassermangel

Bei dem ziemlich aktuellen Thema „Blackout“ denken viele Menschen zuerst an Stromausfall. Das ist natürlich auch richtig, ohne Strom geht kaum etwas. Dennoch glaube ich, dass man ohne Strom durchaus eine gewisse Zeit auskommen kann, wenn nicht gerade Winter ist (oder man einen Holzofen und genügend Holz hat). Aber ohne Wasser wird das schon deutlich schwieriger. weiterlesen…

Rudi

Ich hatte ja lange keine Katzengeschichte mehr zu erzählen. Das hängt natürlich damit zusammen, dass hier nun des öfteren zwei Hunde zu Gast sind, und da verirren sich die Samtpfötchen nicht mehr so gerne in mein Heim. Auch in Schweden, wo ich öfter noch bin, begegne ich öfter Hunden als Katzen. Doch vor kurzem passierte mal wieder etwas, das ich für erzählenswert halte. weiterlesen…