d13-Nachlese

Die dOCUMENTA(13) hat in Kassel recht viele — auch öffentliche — Standorte präsentiert. Oft musste man die Eintrittskarte vorzeigen, manchmal war aber auch der Kunstgenuss ohne finanziellen Aufwand möglich. Die Standorte, die ich vor fünf Jahren besucht habe, habe ich dank GPS im Smartphone in einer Google-Maps-Karte zusammengestellt. Es sind natürlich nicht alle Kunstwerke aufgeführt, weiterlesen…

documenta 14 startet in 2 Wochen in Athen

Vielleicht beflügelt die documenta 14 wieder — wie auch die Ausstellungen der vergangenen Jahrzehnte — die nordhessische Kunstmetropole. Zunächst geht es aber in Athen los. Am 8. April öffnet dort die Kasseler Kunstausstellung ihre entfernten Pforten, ziemlich genau 2 Monate vor dem Kasseler Start. weiterlesen…

Von Athen lernen

„Von Athen lernen“ lautet der Arbeitstitel (so Wikipedia) der documenta 14. Ein Kollege hat die Pressekonferenz besucht. Es ging darum, dass documenta 14 und das National Museum of Contemporary Art, Athens (EMST) ihre Zusammenarbeit für Athen und Kassel bekannt gegeben haben. Er schrieb darüber in der Nordhessen-Rundschau; der Artikel spricht für sich. Ob eine Kunstausstellung, weiterlesen…