Wo ist Kurt?

Nachdem die Aufrufhäufigkeit meines Schlagwortes „Kurt“ in letzter Zeit massiv zugenommen hat, habe ich mal etwas nachgeforscht. Dass ich bei der Suche nach „nachbar kurt“ bei Google inzwischen an zweiter Stelle stehe, finde ich toll, aber besser wäre es natürlich, wenn das Original erreichbar wäre.

Offenbar ist nicht nur mein zuletzt geposteter Link nicht mehr erreichbar, sondern die gesamte Seite offline. Auf www.thomas-tremmel.de bekomme ich jedenfalls nur noch einen „404„. Google scheint (ausnahmsweise mal) auch nicht mehr zu wissen. Einige Artikel aus Foren sind etwa ein Jahr alt, während mein letzter Artikel vom 1. Januar 2014 auf eine damals funktionsfähige Seite verwies.

Ich hoffe sehr, dass Kurt nur temporär außer Gefecht gesetzt ist. Auch wenn scheinbar kaum noch neue Geschichten hinzukommen, ist es doch immer wieder schön, die alten nochmal zu lesen. Denn irgendwie ist Kurt recht zeitlos.

Mit sachdienlichen Hinweisen wenden Sie sich bitte an mich oder jeden anderen Webmaster 🙂