Ist das Kunst oder kann das weg?

Die Frage wird sich Lara Favaretto vermutlich nicht gestellt haben, als sie das Momentary Monument IV gestaltet hat. Dies ist sicher ein Kandidat für das documenta-Kunstwerk, zu dem ich den geringsten Zugang habe.

So mögen einige Fotos für sich selbst sprechen, vielleicht hat ja einer meiner Leser eine Idee.

Geo: N51.32028 E9.48378