Neues Blog, alte Texte

Unter dem obigen Banner — selbst fotografiert, nicht geklaut 🙂 habe ich seit 2006 bei http://sehfahrer.blog.de mein Blog geführt. Dieses Foto entstand während einer Wanderung mit einem Fotoclub, als die Welt noch in Ordnung war. Das ist nun schon einige Zeit her, aber an die Wanderung erinnere ich mich noch immer gerne.

Aber zurück zum Blog. Aufgrund einigen Frusts über verschiedene Foto-Communities hatte ich gehofft, ein themenbezogenes Blog würde mehr Interessenten anziehen als dies in Communities der Fall ist, wo das eigentliche Thema vor der ganzen Politik und Selbstdarstellerei oft in den Hintergrund getreten ist.

Einige wenige Kommentare gab es auch, aber der erhoffte Community-Gedanke stellte sich leider nicht ein. Für mich selbst haben sich eine Handvoll Blogger-Kolleginnen ergeben, bei denen ich gern mitgelesen habe (und dies vielleicht auch noch weiterhin tue). Aber da ich selbst nie der große aktive Tagebuchschreiber war, hat auch dies wenig Erfolg gezeigt.

So bin ich nun doch wieder auf meiner eigenen Homepage gelandet und habe ein Fotoblog installiert. Sparsam im Design, kein Klicki-Bunti, und mit der Möglichkeit, diverse eigene Fotos in den Text einzuarbeiten. Vielleicht funktioniert es ja, dass ich auch wieder etwas mehr fotografieren gehe, es ist ja die Zeit für gute Vorsätze 🙂

Einige alte Texte habe ich bereits mit dem alten Datum übernommen, weitere werden hinzukommen, weil ich sie für aktuell genug halte, um sie einfach nochmal zu veröffentlichen. Gottseidank ist es ja nicht verboten, bei sich selbst abzuschreiben 🙂

Also denn, ein Frohes Neues Jahr, lasst uns gemeinsam etwas auf die Beine stellen. Ich freue mich auf Eure Kommentare 🙂

Chris, der Sehfahrer

 

Kommentar verfassen