Der Sehfahrer nun auch auf Mastodon

Wanderer mit Mammut/MastodonEine solche Begegnung ist heute unmöglich, denn sowohl das Mastodon, als auch das mit diesem leicht zu verwechselnde Mammut (Unterschied), sind ausgestorben. Doch ist die Fantasy-Zeichnung von Stefan Keller auf Pixabay in gewisser Weise dennoch ein Symbol für meinen Account auf Mastodon.social. Damit ist die Social-Media-Software Mastodon gemeint, ein sogenannter verteilter Mikroblogging-Dienst.

In einer Hinsicht ist Mastodon mit Twitter vergleichbar, denn man kann mit vielen Leuten öffentlich chatten, die Mastodonten nennen es jedoch nicht twittern, sondern tröten. Aber es gibt auch eine wesentliche Unterscheidung zu Twitter. Während dieses von einem zentralen Dienstleister betrieben wird, ist Mastodon auf viele Schultern verteilt. Das macht das Löschen oder Sperren von Posts deutlich schwieriger. Alle diese Instanzen sind miteinander vernetzt, das Netzwerk nennt sich „Fediverse“.

Durch diese Vernetzung ist es also egal, auf welcher Instanz man sich anmeldet, man kann grundsätzlich immer mit allen in Kontakt treten.

Das soll es gewesen sein, für weitere Informationen habe ich oben einige Links eingefügt. Oder einfach fragen:

 

Kommentar verfassen