Kommentare wieder möglich

Sicher werden sich einige fragen, wieso dieses (dieser?) Blog so gut wie keine Kommentare hat. Die Erklärung ist sehr einfach: Aufgrund eines hohen Spam-Aufkommens hatte ich die Funktion vor längerer Zeit abgeschaltet … und dann vergessen. Jetzt geht es wieder 🙂

Wenn sich also jemand motiviert fühlt, den einen oder anderen meiner literarischen Ergüsse zu kommentieren, dann sei es ihm/ihr gern gestattet. Aus rechtlichen Gründen muss ich jedoch leider darauf bestehen, jeden Kommentar zu sichten und von Hand freizuschalten. Es kann also ein wenig dauern, bitte nicht wundern.

Eines dürfte aber klar sein: Sinnlose Werbung und beleidigende Kommentare werden es nicht schaffen, freigeschaltet zu werden.

Kommentar verfassen