Neue Community

In den letzten Tagen wurde ich auf eine Foto-Community („eine“, nicht „die“) aufmerksam gemacht, die mir bislang sehr gut gefällt: Die Fotouristen. Da habe ich mich nun etwas umgesehen, und abgesehen davon, dass mein Lieblingsbrowser einige Zicken macht, bin ich mit dem Ambiente sehr zufrieden. Auch eine Reihe alter Bekannte von „damals“ habe ich wieder getroffen, meine Blog-Freunde werden sich erinnern 🙄

Aber ich merke schon, es geht wieder los, ich verbringe zu viel Zeit „da drin“, will wieder mal alles mitkriegen, alle Bilder sehen und kommentieren usw. Noch ist nicht viel los, aber das wird sich sicher bald ändern. Und dann bin ich wieder frustriert.

Nee, besser nicht, ich geh uns jetzt erstmal ’nen Cocktail machen, und dann mal sehen …

Kennt ihr das auch? So ’ne Community, von der man nicht mehr los kommt? Bei ’nem Blog kann das ja nicht passieren, oder? 🙂

Da fällt mir doch noch was ein!

Hatte mich dann endlich entschlossen, zwei Akkusätze und ein Ladegerät (NiMH) für meinen Blitz zu bestellen. Die haben auch superschnell geliefert, was so kurz vor Weihnachten echt verblüffend ist. Leider hab ich jetzt die Akkus hier, kann sie aber nicht laden, weil das Ladegerät erst in KW 52 nachgeliefert wird. Irgendwas geht doch immer schief. Gut dass ich noch einen Satz Batterien hier habe …

Kommentar verfassen