Umweg

So kann es gehen. Da steht im Internet etwas von einem Kiruna Snöfestivalen, und dort auf Schwedisch auch noch der Ort, „Kristallen“. Nun gibt es dieses „Kristallen“ laut Openstreetmap recht häufig in Schweden. In Kiruna ist es jedoch die Bezeichnung für das Rathaus („Stadshus“), und dessen Position war leicht zu bestimmen. In Verbindung mit dem weiterlesen…

Stille

Auch wenn Kiruna nicht weit entfernt ist, hört man so gut wie nichts. Keinen Verkehrslärm, keine streitende Menschen. Sogar im Restaurant auf dem Hotelgelände wird nur gedämpft gesprochen. Das einzige anwesende Kind randaliert keineswegs, sondern sitzt ruhig am Tisch. Man hört die Stimmen, aber sie stören nicht. Warum ist das so anders als bei uns? weiterlesen…

Schneehörnchen’s rosa Husky

Eigentlich gehört er ja Tobi, meinem Schäferhund, den ich wegen der Flugreise Zuhause in Deutschland lassen musste und der jetzt auf meine Mama, meine Schwester und natürlich auf den Fussel aufpasst. Außerdem hab ich mich schwer getan ohne mein Hundi wegzufahren. Hab gehört, Tobi hat die erste Nacht damit verbracht, Dünnpfiff auf dem Teppich zu weiterlesen…

Kiruna Snöfestival

Gerade bekamen wir von Facebook den Tipp, das Kiruna Snöfestival zu besuchen, das praktischerweise diese Woche statt findet. Na das wird sicher interessant! Das Festival findet jährlich statt, in diesem Jahr vom 23. bis 27. Januar, und wird von der Musikgruppe „Tusen Toner“ (Tausend Töne) begleitet. Bleibt dran, wir berichten! P.S.: Der Titel ist übrigens weiterlesen…

Schneehörnchen im Norden

Was packt man ein für eine Woche bei angesagten -25 °C ? Zwiebellook, Thermogedöns, T-Shirts? Die Schneehose, Norwegerpullover und Windjacke, das war ja selbstverständlich, aber was zieht man darunter, welche Schuhe sind geeignet und wieviel passt denn eigentlich in den Koffer. Denn obwohl ich die Kälte liebe, sind sogar -10 °C in Mitteldeutschland eher eine weiterlesen…